Letztens durfte ich die neue Kollektion von Heidi Couture in Zürich fotografieren. Dass ich ein grosser Dirndl Fan bin, ist allseits bekannt. Ich besitze mittlerweile schon 10 Dirndl und ich bekomme nicht genug. Die Prachtstücke von Designerin Ines Valentnitsch sind absolute Highlights. Alles in Handarbeit mit delikaten Stoffen und prachtvoller Bestickung hergestellt. Ich bin verliebt ♥

Hast du schon mal dran gedacht im Dirndl zu heiraten? Es ist auf alle Fälle das etwas andere Zivilstandsamt Outfit. Der grösste Vorteil ist natürlich, dass du das Dirndl noch viele Male nach der Hochzeit tragen wirst. Es ist ein Kleidungsstück für viele Gelegenheiten und bestenfalls auch ein Erbstück.

Ob in kräftigen Farben oder in gedämpften Tönen, je nach Jahreszeit kannst du dein Lieblingsexemplar bei Heidi Couture finden. Ich finde die Stickereien ein besonderes Highlight.

Ein klassisches Braut Dirndl in Weiss? Nicht ganz. Es handelt sich um eine Rock-Blusen-Kombi mit schicken Blütengürtel. Das ist auch toll mit anderen Klamotten kombinierbar.

Ein Blick hinter die Kulissen des Fashion Shoots.

Ich liebe backstage Eindrücke so seht ihr mal wie es hinter der Kamera zugeht. Also ich finde ich sollte immer so rumlaufen, was meint ihr? So ein Headpiece hat schon einen gewissen Charme.

Die talienische Künstlerin Samantha Bonanno schafft aus zerschnittenen und zu Blüten gefalteten Liebesromanen fabelhafte Headpieces. Überdimensionale Papier Blumen, Schmetterlinge und Geweih Origamis bilden so einen krönenden Abschluss.

Dirndln im Dirndl

Das könnte dich auch interessieren: Dresscode Tracht auf Hochzeiten

No Comments Yet

Comments are closed