Hochzeitslocation Wien Palais Schönburg

Viele Bräute träumen von der großen Traumhochzeit. Wie eine Prinzessin wollen sie die Treppen eines Schlosses herab schreiten und ihrem Prinzen das Jawort geben. Wir haben die Location für euch gefunden: Das Barockpalais Schönburg bietet den Prinzessinnen unter euch alles was das Herz begehrt. Den Prinzen müsst ihr aber schon selber mitbringen.

Das herrschaftliche Palais befindet sich im Zentrum Wiens -nicht weit vom Hauptbahnhof entfernt ist es gut angebunden für Gäste, die von weiter weg anreisen. Es gibt einen großen Parkplatz vor Ort. Das Imposanteste am Palais neben der schönen Architektur ist die 15.000 m²  große private Parkanlage. Es bietet einen unvergleichbar schönen Rahmen für Hochzeiten. Wir haben es uns letzte Woche persönlich zeigen lassen und sind restlos begeistert.Seit Sommer 2008 erstrahlt das Palais Schönburg in neuem Glanz, nachdem Gebäude und Gartenanlage umfassend renoviert worden sind.

 

WP_20150226_10_43_46_Pro

HOCHZEIT IM PALAIS

Trauungen können sowohl im Palais als auch in der wunderschönen Parkanlage stattfinden. Stellt euch nur mal vor ihr schreitet diese eleganten Treppen in eurem Traumkleid herunter. Ach, da kommt man ja ins Schwärmen.

Auch eine Variante: die Trauungszeremonie im Vestibül abzuhalten. Hier können sonst auch der Cocktailempfang oder die Agape stattfinden. Das Vestibül ist in neutralen Tönen gehalten d.h. ihr könnt hier aus dem Vollen schöpfen und eure Dekoträume wahr werden lassen.

vestibuel_02

Eher schlicht oder …

vestibuel_05-Edit

opulent und glamourös?

private_Feste_14

Der Festsaal fasst bis zu 120 Personen und ist das Herzstück des Hauses. Für festliche Hochzeiten mit Stil ist die Räumlichkeit kaum zu überbieten. Die eleganten Cheltenham Stühle tragen hier zum Gesamteindruck ihres bei. Einfach toll.

festsaal_03

Was für planende Brautpaare interessant ist:

Es herrscht freie Catering Wahl! Das ist bei vielen tollen Hochzeitslocations nicht der Fall umso erfreuter werdet ihr sein zu erfahren, dass ihr hier den Caterer eures Vertrauens buchen könnt. Das finden wir toll und sehr flexibel.
Das Palais ist unmöbliert d.h. ihr könnt jede nur erdenkliche Stilhochzeit hier feiern. Bestuhlung, Geschirr und Möbel werden angemietet. Das Palais arbeitet mit vielen Partnerfirmen zusammen und gibt gerne Empfehlungen bezüglich Vermietung ab. Die Möblierung und Bestuhlung usw ist nicht im Preis inklusive!

Man unterscheidet hier zwischen verschiedenen Paketen: Man kann das Palais komplett buchen, dies umfasst das gesamte Haus sowie alle Rasenflächen und man kann das Palais inklusive befestigter Vorplätze mieten. Das ist ein beträchtlicher Unterschied und kommt kleinen Hochzeitsgesellschaften zu Gute. Allerdings muss man schon gestehen, dass eine Hochzeit mitten im Garten unter den Bäumen einfach zum Verlieben ist.

private_Feste_23

Wir haben uns einiges über das geschichtsträchtige Haus erzählen lassen; hier eine kleine Zusammenfassung.
Es wurde zwischen 1700 bis 1706 von Johann Lukas von Hildebrandt erbaut. 1811 wurde das Anwesen an Grafen Joseph Nepomuk Keglevich von Buzin, verkauft. Dieser veranlasste den Umbau des Palais im Empire-Stil durch den Architekten Franz Jäger jun. Dabei entstand der Bibliothekssaal und die damals noch einstöckigen Seitenflügel wurden um ein Geschoss aufgestockt. Das Gartenpalais blieb bis 2008 in Privatbesitz. Seitdem wird es als Eventlocation für hochkarätige Feiern, Hochzeiten usw genutzt.

6tag_260215-143004

No Comments Yet

Comments are closed

Verrückt nach #hochzeitsinspo?

Wir füttern dich mit den aktuellsten Hochzeitstrends.

 

 

Meld dich an! NO SPAM. Guaranteed!

 

 

 

DANKE!

Wir hassen Spam und versprechen Dir nur die coolsten Trends zu senden.