La belle Vie

Heute gibt’s wieder mal was Süßes aber nicht zum Reinbeißen sondern ein paar nette Ideen wie ihr eure Leckereien so richtig herausputzen könnt. Wir haben für euch im Net recherchiert und sind auf La Belle Vie gestossen.
Wir haben Jacqueline gefragt, wie denn La Belle Vie entstanden ist?

Eigentlich darf man das ja keinem erzählen. La belle vie entstand im April 2013 aus Langeweile :-)
Ich hab schon immer gerne gebastelt, gezeichnet und designt. Als Kind schon und heute als Grafikdesignerin noch viel lieber. Ein großer Blog Fan bin ich schon seit Jahren. Es hat mich schon immer fasziniert. Und als ich dann Abends nach der Arbeit öfters mal allein zu Hause saß, da mein Freund beruflich sehr oft unterwegs ist, habe ich mir irgendwann gedacht, dass ich mit meiner Zeit doch wohl etwas sinnvolleres anfangen kann, als nur die Wohnung zu putzen. :-) Und dann gings ganz schnell, es wurde gescribbelt, designt, gebastelt, fotografiert und ganz wichtig, es musste ein Name her. Ich kann mich nur noch daran erinnern, dass ich den Satz gelesen habe, „Ç‘est Ça la belle vie“ und er hat mir gefallen. Daraus entstand dann „La belle vie“. Und dann gings online… ich muss wirklich sagen, ich hätte niemals gedacht, dass ich so eine tolle Ressonanz bekommen, so viele positive Kommentare. Ich hab so herzliche Kunden. Ja, es war wirklich eine tolle Entscheidung, diesen Schritt zu wagen. Schauen wir mal, wie es weitergeht mit La belle vie. Nun sitz ich seit April in meiner Freizeit Abends dran und lebe mein Hobby aus. Meine Freunde fragen mich auch öfters ob mir das nicht zu viel ist, aber ich muss ganz klar sagen, Nein, es macht mir unheimlich viel Freude und dazu entspannt es mich, dazusitzen und zu schnibbeln. :-)

Wir verstehen das sehr gut, denn wir haben auch unsere größte Leidenschaft zum Beruf gemacht und wenn wir Abends noch an unseren Fotos sitzen dann kommt uns das auch nicht wie Arbeit vor. Vorallem wenn man so tolle Kunden hat für die man diese Arbeit auch wirklich gerne tut. Das ist dann noch das Tüpfelchen auf dem I. Trotzdem sollte man auch sein Wochenende geniessen und in diesem Sinne:

Have a sweet weekend!

labellevie-1 labellevie-2 labellevie-5 labellevie-9 labellevie-3 labellevie-4 labellevie-6 labellevie-7

La Belle Vie findet ihr auch auf Facebook.