Als Mallorca Liebhaber darf man Alfabia nicht ’nicht gesehen‘ haben. Diese absolut traumhafte Gartenlandschaft erinnert an Sheherezade und 1001 Nacht. Ein wenig zur Geschichte der Jardines de Alfàbia.

Die Gartenlandschaft befindet sich in Bunyola, im Herzen des Tramuntana Gebirges. Ca 25 Minuten von Palma entfernt. Die Geschichte des Hauses und des Gartens geht bis in die Zeit der Araber zurück. Schriftlich erwähnt wurde Alfabia erstmals nach dem Sieg der christlichen Eroberer 1229. Es gehörte damals dem Mauren Ben Abet und galt wegen seines Wasserreichtums als eines der wichtigsten der InselDie Anfäge der Häuser liegen in der Gotik und kennzeichnen sich durch ihre ländliche und charakteristische Bauweise aus. Durch die grosszügige Umgestaltung im 18. Jahrhundert finden wir auch barocke Elemente, die heute noch den Hauptcharakter ausmachen. Diese grundlegende Reform beinhaltete eine wesentliche Erweiterung der ursprünglichen Häuser ohne jedoch den ländlichen Charakter zu verändern.

mallorca-weddings-10

Zuerst sollte erwähnt werden, dass eine standesamtliche Hochzeit hier nicht gestattet ist. Ich habe mich mit der Besitzerin getroffen und ausführlich darüber gesprochen. Allerdings ist ein Besuch selbstverständlich gestattet. Es gibt auch ein Cafe in dem man sich stärken kann. Dieses wird bestimmt gegen eine kleine Gruppe nichts einzuwenden haben.

Mein erster Gedanke war natürlich den Brautpaarfotos gewidmet. WAS für eine Kulisse für traumhafte Fotos. Seht euch mal hier eine Brautkleidkampagne an, die ich in den Gärten fotografiert habe.

alfabia-1 alfabia-5

Man wird verzaubert und hingerissen von dem sich wechselnden Panorama das sich jeglicher menschlicher Vorstellung entzieht. Die malerisch Bergkette, die sich vor Alfàbia erstreckt ist eine atemberaubende Kulisse und man wird sich der schönen Natur um sich erst so richtig bewusst, wenn man mittem im „Dickicht“ steht. Es hat den Anschein, als verschmelze die Natur mit der Kunst. Man weiss nicht, wo die Gärten aufhören und das Gebirge anfängt, so gehen sie in eineander über.

alfabia-4

Die herrschaftlichen Palmen stammen aus dem 19. Jhd. Damals wurde die Gartenanlage angelegt als es in Mode kam exotische Pflanzen zu haben. Im Garten findet man verschiedene Palmensorten, im Hof steht eine mächtige Platane. Weiters gibt es Oliven und Manedelbäume sowie Johannisbrotbäume. Ich bin ja kein Botaniker aber die große Vielfalt und das üppige Grün lassen einen schon staunen. Es herrscht auch eine herrliche Stille.

alfabia-3 alfabia-6

Auf dem Landgut werden auch Tiere gehalten. Uns hat es ein besonders süßes Zicklein angetan.

alfabia-8 alfabia-11 alfabia-10 alfabia-20 alfabia-9 alfabia-2

Die Familie Zaforteza und ihr Oberhaupt, der 88-jährige Josep wachen über dieses Juwel auf den Balearen. Mit seinen 6 Töchtern und 3 Söhnen kümmert er sich liebevoll um das Anwesen. Mit viel Respekt für die Natur und die Geschichte des Hauses wird Alfabia für weitere Generationen erhalten. Die Familie freut sich für eure Events ihr Haus zu öffnen. Fragen bezüglich Events, Veranstaltungen bitte direkt an Cristina Zaforteza senden. Zur Zeit sind Hochzeiten in Alfabia leider nicht möglich. Wir durften trotzdem ausnahmsweise ein Brautshooting in den schönen Gärten machen. Diese Traumbilder seht ihr hier.

Praktische Hinweise:

Anfahrt über die Ma-11 von Palma nach Soller. Abfahrt direkt vor der Tunneleinfahrt.
Ticket (Stand Sommersaison 2015) €6,50
Tel: +34 971 613 123
Email: info@jardinesdealfabia.com

 

 

 

No Comments Yet

Comments are closed