Ballongirlanden selber machen – Tutorial von PinkFisch

Ballongirlanden sind im Trend! Nicht die steifen, starren bizarren Gebilde, die ihr vielleicht von Autohauseröffnungen oder Messeportalen kennt – sondern organisch, harmonisch geformte Kaskaden aus Ballonen oft noch ergänzt mit Blumen, Blättern oder Seidenpapierdetails wie Wabenbällen oder Tassels.

Auf Pinterest haben wir schon einige Jahre lang Hochzeitszeremonien unter wogenden Ballongirlanden oder Entrées aus Ballongirlanden entdeckt. Und wisst ihr was? Dieser Trend hat das Zeugs zum Party- und Festdeko-Liebling zu avancieren, denn mit ein bisschen Planung und DIY eurerseits lässt sich eine Ballongirlande mit relativ geringen Kosten selber umsetzen und sorgt dann für beeindruckte Partygäste und einen tollen Eyecatcher an eurer Hochzeit und/oder eurem Fest.

Was brauche ich alles, um eine Ballongirlande zu basteln?

Ihr braucht für 1.5 m Ballongirlande:

  • Garn oder Angelerleine
  • Luftpumpe (manuell oder elektrisch, diese könnt ihr zBsp bei Pinkfsich mieten)
  • Latex-Ballone in den Farben und Grössen Eurer Wahl – wir rechnen für 1.5m Ballongirlande mit
    • 40 Latexballone Durchmesser 28cm oder
    • 5 Latexballone Durchmesser 40cm, 20 Latexballone mit Durchmesser 22cm und 10 Ballone Durchmesser 28cm
  • Blumen oder Blätter passend zu Eurem Blumenschmuck oder Festmotto (lasst Euch da ganz von Eurem Stil inspirieren und manchmal findet man auch gute Blatt- und Blumenschätze bei Ikea für diesen Zweck)
  • 2 Stühle mit Lehne
  • am besten 1-2 Helfer(innen) – braucht es nicht, macht die Arbeit aber viel lustiger

Schritt für Schritt: Am besten besorgt ihr Euch etwas mehr Ballonmaterial als berechnet, den Latexballone sind keine grosse Investition und so darf auch mal ein Ballon platzen oder eine Ballonfarbe mehr verwendet werden als ihr ursprünglich gedacht habt – oft entscheidet man sich spontan und ich mag es immer, wenn ich nicht durch fehlendes Material in meiner Kreativität gebremst werde.

Ballongirlanden selber machen – DIY Anleitung

Stellt 2 Stühle Rücken an Rücken in ca 1-3m Abstand auf und spannt euer Garn zwischen die 2 Lehnen. (Falls ihr längerer Ballongirlanden machen wollt, knüpft lieber Teilstücke und knüpft diese vor Ort zusammen.)

Pumpt alle Ballone mit Luft auf und verknotet ihre Luftrüssel. Anschliessend verknotet am besten 2-3 Ballone zu kleinen Ballongruppen, die ihr dann direkt auf den gespannten Faden zwischen den Stühlen knotet. Ihr könnt auch die Ballone einzeln an die gespannte Schnur knüpfen, es geht oft einfach rascher, wenn ihr einen der helfer schon kleine Ballongruppen knoten lässt.

Arbeitet von einem Stuhlende zum anderen, arbeitet euch einfach ans andere Ende und füllt Lücken später mit einzelnen Ballons. Betrachtet Euer Girlandenwerk manchmal mit etwas Distanz – dominiert eine Farbe/Grösse? Wirkt die Girlande noch zu dünn? Aber meistens wirken die Luftballons zusammen ohne grosse Mühe schon ziemlich Wohooo. Keine Angst, schiebt die Ballone ruhig satt aneinander, luftgefüllte Latexballone sind unempfindlich und halten tagelang ihr Volumen.

Ihr könnt die Ballongirlande ohne Bedenken 2-3 Tage vor dem Fest vorbereiten, überlegt euch aber genau wie ihr die Ballongirlande auf’s Festgelände bringen wollt – die meisten Kofferräume sind mit 2-3m Ballongirlande überfordert. Vor Ort aufbauen geht auch, dann organisiert aber unbedingt einen Testlauf zu Hause, damit alle Helfer wissen, was sie machen müssen, und euch an eurem speziellen Tag wirklich die Arbeit abnehmen können. In jedem Fall, habt ein paar extra Ballone mit beim Aufbau – so lassen sich Lücken schliessen oder auch einmal ein geplatzter Ballon ersetzen.

Auch ungeschickte Hände wie meine schaffen es. Also das sollte jedem Mut machen. Und wenn man fertig ist, bleibt noch Zeit für Schabernack. #bunnyface

Ballongirlanden sind relativ stabil und lassen sich gut in einem wallenden Bogen führen ohne ein stabiles Gestell wie Rosenbogen, Stange oder Baum als Stütze zu brauchen – nehmt aber genug lange Schnur mit um die Ballongirlande an verschiedenen Stellen zu befestigen bzw nach oben zu spannen – denn nicht immer lässt sich dort ein Nagel einschlagen, wo er gerade praktisch wäre;)

Weitere hübsche Dekoartikel findet ihr übrigens auch bei PinkFisch. In allen erdenklichen Farben und Stilrichtungen. Die Blumen wurden von Iris Decor zur Verfügung gestellt.

Überraschung zum Muttertag

Bei Fragen zu Ballonvarianten, -farben bzw guten Ballonmixes für dein Fest, helfen Gertrud und Yasemin von PinkFisch dir gerne weiter – auf Pinterest und Instagram findet ihr in jedem fall viel Inspiration für Ballongirlanden Stilrichtungen und ihre Einsatzmöglichkeiten.

Fotos Ladies & Lord

No Comments Yet

Comments are closed

Liebe Braut!

Du heiratest! Wir gratulieren. Hol Dir hier die neuesten Trends & Inspirationen.

 

NO Spam! Guranteed!

DANKE!

Wir hassen Spam und versprechen Dir nur die coolsten Hochzeitstrends zu senden.