Das aufregendste an der Aire Brautkollektion 2020 war die Tatsache, dass ein plus size Model die Modenschau eröffnet hatte. sonst muss ich gestehen finde ich die Kollektion aufgewärmt. Sehr viele A-Linie Brautkleider und wenig Fantasie aber man kann ja nicht jedes Jahr einen Knaller verursachen. ;)

Wenn ich fantasielos sage, meine ich einfach, dass einige Modelle quasi dasselbe Oberteil haben und einfach nur einbisschen die Verzierung oder Nahtführung geändert wurde und that’s it. Schmeichelhafte Ärmelchen und das war’s. So einfach sollten sie es sich in meinen Augen nicht machen und deshalb bin ich von dieser Brautkollektion auch eher enttäuscht. Schade – maybe next year!

Ganz wenige fülligere Roben kommen in der Aire Brautkollektion 2020 vor. Das entspricht dem jetztigen Bridal Trend. Bis auf die Milano Bridal Week konnte man kaum Prinzessinnenkleider entdecken.

Bridal Trends 2020 – Was ist IN?

Was nicht fehlen darf und auch in Hülle und Fülle bei Aire vorkam: Brautkleider mit Ärmel. Das ist einfach der Bridal Trend NR 1 für 2020. Ärmel sind überall zu sehen und in allen Variationen. Lang, kurz, Fledermaus, Schmetterling oder Puffärmel.

Fotos via VBBFW19

No Comments Yet

Comments are closed