Braut Accessoires | Für dein Brautkleid

Wir stellen euch heute ein paar Braut Accessoires von Sina Fischer vor: Bridal Robes Cosy Line 2018

Das trägt die Braut darüber: kuschelige Jäckchen und Oberteile. Weich, schlicht und vielseitig sind die 4 neuen Modelle Kimy, Maggy, Sally & Sangy.

Pullover Kimy:
Kimy – der schlichte Pullover mit leichtem U-Cut-Ausschnitt.
Das ist die moderne Art ein Braut-Outfit zu stylen. Kimy lässt jedes Brautkleid
anders wirken oder verwandelt es in eine aussergewöhnliche Standesamt-
Variante und ist so der Styling-Allrounder unter den Modellen.

Jäckchen Maggy:
Maggy, das Kurz-Jäckchen, ist eines der beliebtesten Teile der Kollektion. Die Vorderteile sind in einer Cache-Coeur-Art geschnitten und bieten viele Möglichkeiten, das Jäckchen zu tragen und zu schließen. Die perfekt abgestimmte Länge bis in die Taille lässt dem Brautkleid viel Raum und wärmt an kühleren Abenden.

Bolero-Top Sally:
Ganz „easy to wear“ ist Sally, das Bolero-Top. Ein Klassiker, wenn es darum geht, Schultern und Arme zu bedecken – vorallem hinsichtlich der kirchlichen Zeremonie.

Cardigan Sangy:
Für alle Boho-Bräute ist unsere Sangy genau das Richtige. Der Big-Size Cardigan mit feinen Fransen am Saum ist DAS Kuschel-Modell der Cosy-Line und zieht mit einer Länge bis gut über die Hüfte, alle Bräute in seinen Bann.

Die Modelle sind in den Farbe Taupe und Ivory und in den Größen 36 – 44 erhältlich.

Das Besondere an der Cosy-Line: Jedes Teil kann nach der Hochzeit noch im Alltag getragen werden.

Bei jeder Sina Fischer Kollektion stehen der achtsame Einsatz der Materialien und die Wiederverwendbarkeit an oberster Stelle. So knüpft die Designerin mit dieser Linie an die beliebte Bridal Robes Kollektion an. Die Jäckchen und Oberteile können genauso für ein sinnliches Boudoir-Shooting zum Einsatz kommen. Sangy ist sogar eine super Begleitung für das Getting Ready. Und wie viele Modelle aus der gesamten Palette von Sina Fischer Design bringen die Cosy-Line-Oberteile – beispielsweise zu Jeans kombiniert – noch viel Freude nach der Hochzeit.

Fotos ©Alexandra Stehle Photography