Brautkleider von Simone Marulli erinnern mich ein wenig an eine rebellische Prinzessin. Verträumtes Design aber dann doch ein wenig mit Kick. Der Italiener verbindet in seinen Designs weiche und fliessende Stoffe mit festen Strukturen und Haptiken. Den Kontrast finde ich schön. Vorallem das erste Kleid gefällt mir sowohl in seiner Form wie auch in seinnem recht strengen Body und dann ausladendem Rock. Was meint ihr? Go oder no go?

Dass ich Karos, Streifen und Punkte liebe, weiss jeder, der schon mal in meinen Instagram Account geschaut hat (www.instagram.com/ladiesandlord) Das Meisterstück der Kollektion ist meiner Meinung nach dieses grandiose Brautkleid. Retro-chic trifft auf zeitgenössisches Design. In so einem Kleid könnte ich mir vorstellen selber zu heiraten.

Diese schlichten geradlinigen Modelle fallen für mich aus der Reihe. Ich finde sie passen nicht ins gleiche Schema wie die anderen Teile. Vielleicht wollte der Designer hier einfach einem anderen Typ Frau gerecht werden. Ich bin der Meinung, dass er die weiblichen Schnitte auch besser rüberbringt. Aber zum Glück ist das alles eine Geschmacksfrage.

Fotos via Simone Marulli

No Comments Yet

Comments are closed

Verrückt nach #hochzeitsinspo?

Wir füttern dich mit den aktuellsten Hochzeitstrends.

 

 

Meld dich an! NO SPAM. Guaranteed!

 

 

 

DANKE!

Wir hassen Spam und versprechen Dir nur die coolsten Trends zu senden.