Gartenhochzeit Burgenland

Wir haben Sarah gefragt wie sie denn zu dieser außergewöhnlichen und schönen Dekoidee mit dem Blaudruck gekommen ist. Sie ließ sich in der Vorbereitungsphase von unzähligen Hochzeitsblogs inspirieren und hat Artikel über Deko, Blumen, Gastgeschenke nur so verschlungen.

Die Idee für die Einbindung des Blaudrucks, habe ich auf einem Blog gefunden. Hier hatte ein Brautpaar bei der standesamtlichen Trauung ein Ringkissen aus dunkelblau gemustertem Stoff. Diese Kombination weiß mit dem kontrastreichen dunkelblau fand ich großartig. Die Verbindung zum burgenländischen Blaudruck ließ nicht lange auf sich warten. Anfangs hatte ich zwar Zweifel, ob dunkelblau als Hochzeitsfarbe nicht zu dunkel werden würde, aber meine Familie überzeugte mich schließlich und ich ließ alle Bedenken fallen. In Kombination mit weißer Spitze, grünen und braunen Bändern kam der Kontrast wunderbar hervor.

blümchenmuster

Der Blaudruck zog sich als roter Faden durch. So wurde nicht nur das Kuvert für die Einladungen sondern auch Tischläufer aus dem typisch Burgenländischem Stoff gebastelt. Es wurde ein Sitzkissen für die Bank bei der standesamtlichen Trauung genäht, bzw. als Stuhl Hussen in der Kirche dekoriert. Außerdem fand jeder Gast in seinem Teller eine Blaudruckserviette (umgenäht von der Tante der Braut) als Hülle für die persönliche Menükarte. Diese wurde mit weißer Spitze und einem Rosmarinzweig zugebunden.

hochzeit burgenland-1 hochzeit burgenland-4 hochzeit burgenland-2 hochzeit burgenland-47

In vielen ländlichen Gebieten ist es noch Brauch, dass die Braut vom Brautführer zur Trauung abgeholt wird. Dazu gehören dann Abbitte und Segen vom Elternhaus dazu.

_CM79683 _CM47367 gartenhochzeit burgenland hochzeit burgenland-5 hochzeit burgenland-18

Im romantischen Blumenschmuck kamen Kamille, Disteln, Frauenmantel, Gemeiner Dill, Grünes Johanneskraut, Veronika und Wiesengräser gut zur Geltung.

hochzeit burgenland-6 hochzeit burgenland-9

Gartenhochzeiten haben etwas ganz eigenes. Sie finden auf eigenen Grund und Boden statt. Man fühlt sich zu Hause, umgeben von seinen Liebsten in der gewohnten Umgebung. Es ist viel intimer als ein Allzweck Trauungssaal in einem Standesamt. Für Sarah und Christoph war es klar, dass sie sich zu Hause trauen lassen wollten.

gartenhochzeit burgenland gartenhochzeit burgenland hochzeit burgenland-13 hochzeit burgenland-12

DEKOTIPP

hochzeit burgenland-15

Liebevoll selbst genähte Herzen, die in verschiedenen Größen und Mustern als Deko gebastelt wurden. Uns haben sie als Hintergrund zur Trauungszeremonie im Garten besonders gefallen. Auch in der gesamten Papeterie durfte der simulierte Blaudruck nicht fehlen.

hochzeit burgenland-7 hochzeit burgenland-8 hochzeit burgenland-16 hochzeit burgenland-17 hochzeit burgenland-20 hochzeit burgenland-21 hochzeit burgenland-24 hochzeit burgenland-29 hochzeit burgenland-14 gartenhochzeit burgenland hochzeit burgenland-22 hochzeit burgenland-26 hochzeit burgenland-28 hochzeit burgenland-31 hochzeit burgenland-32 hochzeit burgenland-33

Die entzückenden Namenskarten wurden an alte Schlüssel gehängt. Die kamen schon beim Verlobungsshooting der beiden zum Einsatz. Das könnt ihr euch hier ansehen.

Die „alten“ Schlüssel für die Namenskarten habe ich bei einem Sonntagsausflug auf dem Flohmarkt erstanden. Die noch silbernen Schlüssel haben wir erhitzt, mit Salzsäure eingesprüht und ins Freie gehängt, damit diese Rost ansetzen konnten. Anschließend wurden alle Schlüssel mit Haarspray versiegelt, um den Flugrost zu fixieren. Um alle Namenskärtchen unter zu bringen, haben wir Holzplatten mit Leintüchern bespannt und mit Haken versehen. Die richtige Optik kam mit alten Dachlatten, welche in Form eines Bilderrahmens an den Kanten der Platten festgeschraubt wurden.

So schildert Sarah die aufwändigste Arbeit in der Vorbereitungsphase. Die Gäste haben sich auf alle Fälle sehr gefreut.

hochzeit burgenland-34 hochzeit burgenland-35

Für die Tischdekoration wurden Birkenstämme aus unserem Wald geholt und in unterschiedlich hohe Scheiben geschnitten und mit verschiedenen Bändern umwickelt. Zusätzlich wurden  die tollen Fotos des Prewedding-Shootings eingerahmt und auf den Tischen aufgestellt, so erhielt jeder Tisch einen individuellen Touch. Umspielt wurde die Deko von den wundervollen Wiesenblumen, welche auf zwei unterschiedlich große Vasen am Tisch verteilt wurden.

Mitgeholfen hat die gesamte Familie und unsere Freunde. Sie mussten meinen Perfektionismus mitsamt meiner Launen öfters ertragen ;-)

hochzeit burgenland-36 hochzeit burgenland-38 hochzeit burgenland-40 hochzeit burgenland-39 hochzeit burgenland-41 hochzeit burgenland-42 hochzeit burgenland-43

Hochzeitsbräuche Burgenland

Bei einer typisch burgenländischen Hochzeit dürfen 3 Dinge auf keinen Fall fehlen: Bräuche, Musik und das wichtigste viel Mehlspeise.

Am Freitagabend ist es auch Brauch, dass die geladenen Gäste, sowie Nachbarn und enge Bekannte sich in den jeweiligen Elternhäusern bei Speis und Trank zusammenfinden. Am Hochzeitsmorgen wird das Brautpaar von den Böllern der „Viaziagla“ geweckt. Während die anderen Hochzeitsgäste sich bereits zum Mitagessen einfinden, treffen sich die Eltern, Großeltern, Geschwister und Beistände der Brautleute in den Elternhäusern, um das Rituals des „Abbittens“ zu vollziehen. Bei welchem Braut und Bräutigam sich bei Ihren Angehörigen für ihre Fehler entschuldigen – abbitten.

In einem Hochzeitszug marschiert die Hochzeitsgesellschaft des Bräutigams zum Elternhaus der Braut. Diesen Zug führt der Musikverein gefolgt vom Bräutigam an. Im Elternhaus der Braut findet dieser jedoch eine verschlossene Tür vor. Der Bräutigam muss mit Hilfe seines Beistandes mit dem Beistand und den männlichen Verwandten der Braut den „Preis“ für die Braut verhandeln. Das Braut rauskaufen.

Im Gasthaus gibt es dann um Mitternacht den Brauch des Kranzerl abtanzen. Hier tanzen alle Hochzeitsgäste mit dem Brautpaar. Dann wird der Braut das “Kranzerl“ / der Schleier von der Mutter abgenommen und von der Schwiegermutter ein Kopftuch aufgesetzt. Anschließend lässt man das Brautpaar hochleben. Danach stellen sich die Gäste im Kreis auf und werfen Münzen hinein, welche vom Brautpaar zusammengekehrt und verteidigt werden müssen.

Fotografie Ladies & Lord Wenn ihr mehr über unser Hochzeitsangebot erfahren wollt dann laden wir euch ein sich unsere Hochzeitsbroschüre anzusehen.
Brautkleid Rembo Styling
Blumen Gartenbau Gall