Heiraten am Wörthersee | Hochzeit Schloss Leonstain

Schloss Leonstain liegt in Pörtschach am Wörthersee und ist wie geschaffen für schöne Hochzeiten. Im Jahre 1492 erbaut, zählt das Schloss Leonstain zu den ältesten Gemäuern in der Region und ich war heuer 2 Mal schon da. ;) Einfach zum Verlieben ist die malerische Lage am See und vorallem der exklusive Leon Beach, der für standesamtliche Trauungen auch genutzt werden kann.

Die Geschichte von Janine & Christian aber beginnt nicht an diesem sonnigen Oktobertag sondern schon viel früher. Den Heiratsantrag bekam Janine bereits 2015.

Christian hat mich von der Arbeit abgeholt. Zuhause wartete ein Herz aus Rosenblättern und Kerzen auf mich und er bat kniend um meine Hand an.
Mein Verlobungsring war mit einem Aquamarin – mein absoluter Lieblingsstein.

Über die Hochzeitsplanung

Dem Brautpaar war ein wunderschöner Tag für sie und ihre Gäste wichtig. Niemand sollte sich langweilen und es sollte aber auch nicht zu stressig sein. Es sollte auch keine zu grosse Hochzeitsgesellschaft werden, denn das Brautpaar wollte mit jedem Gast reden können.

Bei der Hochzeitsdeko, dem Essen und dem Terminablauf war Individualität aber auch ein gewisser Teil Tradition wichtig. Die Braut hat die gesamte Planung sowie die Bastelarbeiten selber bewerkstelligt. Im Nachhinein meint sie dazu:

Das würde ich niemandem empfehlen. Das stresst einfach zuviel. Vorallem, wenn man perfektionistisch veranlagt ist wie ich.

Standesamtliche Hochzeit Schloss Leonstain
Der Innenhof in dem die Trauung vollzogen werden kann hat es mir besonders angetan. Kleine Gesellschaften finden hier unter freiem Himmel Platz was für eine aussergewöhnliche und schöne Atmosphäre sorgt. Das Plätschern des Brunnens ist eine tolle Geräuschkulisse.

Zum schönsten Tag während der Hochzeitsplanung gehörte auf alle Fälle jener Tag als Janine mit ihren Eltern das Hochzeitskleid aussuchen war.  Das Brautkleid stammt aus dem Atelier von Doren Design.

Ich fühlte mich wie eine Prinzessin.

Eine kleine Anekdote zum Brautkleidkauf: Braut- und Schwiegermama haben ein anderes Brautkleid ausgesucht. Sagen wir so, die Braut ist überzeugt, der Bräutigam hätte in diesem Fall wohl nicht freiwillig Ja gesagt ;)

Hochzeitsthema Pfauenfedern  – PEACOCK WEDDING

Die Pfauenfeder stand im Mittelpunkt. Als roter Faden durch den Tag waren die Farben türkis, 50 shades of green sowie weiss und petrol.  Es sollte alles harmonisch wirken. Die Deko und der Blumenschmuck für Kirche, Standesamt, Location Aussenbereich und Speisesaal.

TIPP: Achtet wie stark eure Blumen duften. Denn pompöser Blumenschmuck am Tisch, der Kopfweh erzeugt, muss wohl überlegt sein. Manche Gäste reagieren darauf empfindlich.

Von Brautpaar zu Brautpaar – Ratschläge für die Planung

  • Die Vorbereitungszeit geniessen, da der Hochzeitstag so schnell vergeht.
  • Sich am Tag selbst bewusst machen wie schön alles ist.
  • Viel mehr Zeit einplanen, Zeitdruck kann man am Hochzeitstag keinen brauchen.
  • Egal was alle anderen sagen: es ist eure Hochzeit und eure Gästeliste!!!
  • Wer mit Traditionen brechen wollt, soll’s tun.  JUST DO IT

Fotografie Ladies & Lord
Location & Catering Schloss Leonstain
Makeup Artist Sandra Pranjic Sfumato Makeup
Blumen Florist – Blumen Schilcher
Entertainer  DJ Mäd Mäxx
Papeterie Haas Werbetechnik
Trauringe Schmuck Feichtinger

 

No Comments Yet

Comments are closed

BARCELONA, baby

Die neuesten TRENDS 2019 aus erster Hand erfahren. Wir sind auf der Barcelona Bridal Fashion Week.

 

Stay tuned. NO SPAM. Guaranteed!

DANKE!

Wir hassen Spam und versprechen Euch nur die coolsten Hochzeitstrends zu senden.