Honeymoon auf Praslin

Honeymoon auf Praslin. Die Seychellen -das Honeymooner Paradies. Nur du und dein Schatz! Ja das hört sich gut an und ich kann es nur bestätigen. JA, es ist das Paradies. Ich habe mich in dieses abgelegene Stück Erde verliebt. Ich war schon 2x hier und heute teile ich meine Reiseerfahrungen, die ich auf den drei Hauptinseln gemacht habe. Alle, die meinen Reisen auf Instagram (@ladiesandlord & @hochzeitum3) folgen, wissen, dass ich Massentourismus aus dem Weg gehe und versuche interessante Locations zu finden, die nicht überrannt sind und ihre Seele und Identität verloren haben. Die Seychellen sind noch 100% authentisch.

Seychellen Inseln – welche ist die richtige für dich?

Die Seychellen bestehen aus 115 Inseln aber nur einige wenige sind bewohnt und nur die grössten drei verfügen über eine touristische Infrastruktur. Die Hauptinsel Mahé, Praslin und La Digue. Meine Lieblingsinsel ist Praslin.

honeymoon-auf-praslin-hochzeitum3

Honeymoon auf Praslin. Die Anreise

Die Anreise ist wunderschön. In einer De Havilland Maschine für 20 Personen hat man ein unvergessliches Erlebnis, wenn man von Mahé nach Praslin fliegt. Bei schönem Wetter hat man eine herrliche Aussicht auf das türkisblaue Meer und die üppige Vegetation.

Air Seychelles. Tickets sind ab CHF 60 / EUR 55 zu haben. Aber frühzeitig buchen!! 

Bei meiner Ankunft wartete auch schon der Rent-a-Car Mann auf mich.

TIPP: Für Ausflüge nach Mahé keine Hin & Retourflug buchen sondern 2 Einzeltickets. Ist billiger!

Auto mieten auf den Seychellen ist empfehlenswert aber nicht notwendig.

Achtung für first time traveller: Linksverkehr!

Autofahren auf Praslin ist ein Erlebnis für sich. Sagen wir mal so: Es geht über Stock und Stein, bergauf. Beim Auto mieten auf alle Fälle ein manuelles Getriebe verlangen. Meinen ersten Tag habe ich mich mit Automatik geplagt. Aber mit 4 Personen in einem Q10 bergauf war das fast unmöglich. Dann gibt es auch Doppel S-Kurven und das bei 20% Neigung und letztendlich gibt es keine Leitschienen. Aber ich will euch keine Angst machen; es macht Spass sofern man seine Augen und Ohren offen hält. Wenn man in steile Kurven fährt, wird kurz gehupt.

Things to do auf Praslin

Wenn euch das Rumliegen nach den ersten 2 Tagen zu langweilig wird, weckt euren Abenteuergeist und ab ins Landesinnere. Auf Praslin wachsen die berühmten Coco de Mer Kokosnüsse. Der einzige Ort auf der Welt. Es gibt 2 Parks wo ihr ihr das Wahrzeichen des Landes sehen könnt:

  • im Nationalpark Vallée de Mai gehen, Eintrittspreis ca €20/Person
  • Fond Ferdinand ca €7/Person

Ich empfehle den Besuch im Fond Ferdinand, weil die Kokosnüsse viel besser zu sehen sind, da die Bäume auf Hügeln und Tälern wachsen und ihr so auch an einige recht nah kommt. Im Vallée de Mai seid ihr in den Bergen und die Nüsse ragen hoch über euch hinaus. Ausserdem gibt es stündlich Führungen von Locals, die sehr interessant sind.

TIPP: Den Besuch zu Mittag meiden. Es hat gefühlte 100% Luftfeuchtigkeit und ist gemein heiss. Ausserdem sind über 600 Stufen zu überwältigen. Aber die Aussicht von ganz oben lohnt sich wirklich.

Die schönsten Strände von Praslin

Eindeutig die Nr 1 auf Praslin: Anse Lazio. Der Puderzuckerstrand und vorallem der reichlich vorhandene natürliche Schatten machen ihn zu einem beliebten Treff für Jung und Alt.

honeymoon-auf-praslin-hochzeitum3-1

Das absolut BESTE an den Stränden auf den Seychellen ist, dass sie nie überfüllt sind. Anse Lazio ist der schönste Strand der Insel und dieses Foto hab ich an einem Sonntag gemacht. Tag der Familie! Deshalb sind die Seychellen für Honeymooners auch so interessant. Absoulte Ruhe – absolut romantisch. ♥

Wetter auf den Seychellen – die beste Zeit für den Seychellen Honeymoon

Der Klimawandel hat es auch bis in die Seychellen geschafft. Das Wetter ist nicht mehr das, was es einmal war. Das sagt dir jeder Einheimische mit dem du dich darüber unterhalten willst. Das Foto unten habe ich Mitte Oktober gemacht. Bei meiner Ankunft hat es geregnet und während der 10 Tage, die ich da war, hat es täglich getröpfelt. Für die Inselbewohner ist das auch neu. Denn die „Regenzeit“ ist eigentlich Dezember und Januar. Obwohl das Wort Regenzeit ist hier etwas übertrieben. Es regnet ein paar Minuten und dann ist es auch wieder vorbei. Also keine Sorge auf den Seychellen gibt es keine Monsoonartigen Regengüsse.

Achtung, das Wetter wechselt rasch auf den Seychellen. Es bleibt zwar immer tropisch warm aber ab und an kann es ordentlich krachen. Das verschlimmert die Luftfeuchtigkeit dann natürlich um einiges.

Auf der Cote d’Or entdeckt aber leider war der Stand nie besetzt. Ich hätte mir gern einen Kokosnuss Drink gegönnt.

Geheimtipp Anse la Blague

Ich bin ein kleiner Abenteurer und gehe gerne auf Entdeckungsreise und wenn ich eine kleine Seitenstrasse finde, auf die kein Mensch abbiegt, bin ich umso neugieriger. Auf diese Weise stolperte ich auf den Strand von Anse la Blague. Recht abgeschieden und Menschenleer. Just the way I like it.

Und gleich auf der anderen Strassenseite befindet sich ein verlassenes Hotel Resort, das frei zugänglich ist.

Wenn ihr der holprigen Strasse weiterfährt kommt ihr an eine sehr schöne Bucht. Man kann zwar nicht schwimmen, weil die Brandung zu stark und der Strand zu felsig ist aber es ist einfach schön dem tosenden Meer zuzuhören.

Die besten Hotels auf Praslin?

Welche Hotels die besten sind, müsst ihr für euch selbst herausfinden. Ich kann meine Meinung nur zu den beiden abgeben, die ich persönlich besucht habe. Das Coco de Mer liegt an der Anse Cimetiere gleich neben der Anse Takamaka. Es ist ein 4* Hotel. Die nagelneue Open Air Lounge Area mit Infinity Pool ist das Highlight der Hotelanlage. Weiters gibt es:

  • Poolside Coconut Bar
  • The Hibiscus Restaurant
  • The Mango Bar & Restaurant

Das Personal ist interantional und freundlich. Der Flughafen ist 8km entfernt. Grande Anse 4,5km.

ACHTUNG: REISETIPP

Seegras ist ein natürlicher Bestand der Natur und es ist in keinster Weise gefährlich oder ein Zeichen von schmutzigem Meer. Allerdings, wer seine Flitterwochen im Paradies verbringt, der will wahrscheinlich auch nicht auf einem braunen Strand liegen ;)

Deshalb aufgepasst: Auf der westlichen Seite der Insel also wo das Coco de Mer liegt ist es ratsam in den Monaten Feb/März bis Sept/Okt zu buchen. Zu dieser Zeit leidet die Ostküste – Cote d’Or an der Seegrasplage. Und umgekehrt natürlich Sept/Okt bis Feb/März auf der Goldküste buchen.

Coco de Mer Hotel

Natürlich bietet das Coco de Mer wie so viele Hotels auf den Seychellen auch einen Wedding Service an. Darüber schreibe ich demnächst einen eigenen Artikel. Stay tuned.

5* Hotel auf Praslin

Das Château de Feuilles Relais & Chateaux hotel & SPA ist nur wenige Minuten vom Fährhafen entfernt und thront auf einer Anhöhe. Der uneingeschränkte Blick aufs Meer und die umliegenden Buchten ist atemberaubend. Das Hotel gehört zur Relais Chateau Gruppe und ist ein 5* Haus. Es hat nur 9 Zimmer und diese sind grosszügig auf dem riesigen Areal verteilt.

Das ist noch nicht alles: Hier kann man auch heiraten! Und seht euch mal den dafür reservierten Ort an: OMG ist das nicht ein Wahnsinn?!?

So, das wär’s für’s Erste. Ich will euch nur ein paar Eindrücke geben. Den Rest müsst ihr sowieso selber erleben. Bleibt offen, lernt Einheimische kennen. So kommt ihr an gute Tipps und Deals (Yellow fin tuna sag ich nur)… Und auf dieser Seite gibt es auch noch haufenweise Tipps zu den Seychellen.

See you in paradise.

 

No Comments Yet

Comments are closed

Alternative Brautmode?

Bleib dran an den neuesten Brautmodetrends. Meld dich an.

 

NO Spam! Guranteed!

DANKE!

Wir hassen Spam und versprechen Dir nur die coolsten Trends zu senden.