Niely Hoetsch & Solaine Piccoli | Exklusives Atelier in Wien

Heute möchte ich euch die MUSAS Kollektion von Niely Hoetsch & Solaine Piccoli vorstellen. Seit acht Jahren führt Niely Hoetsch ihr exklusives Kopfschmuck-Label in Wien unter ihrem eigenen Namen. Seit vier Jahren ist sie Teil des Design- und Marketing-Teams des brasilianischen Luxus-Labels Solaine Piccoli. Wir lieben diese Kleider, die die Trägerin zu einer Prinessin machen.

MDT_7400a

Ab jetzt sind sie in Wien offiziell zusammen: Niely Hoetsch Headpieces  und Solaine Piccoli Wedding Dresses eröffneten ihren gemeinsamen Show Room im 3. Bezirk, nur ein paar Schritte von da, wo Niely Hoetsch und ihre Kopfschmuckmanufaktur schon immer zuhause gewesen sind. Niely Hoetsch tritt nun auch als offizielle Chefdesignerin von Solaine Piccoli in Wien auf. Die Kleider werden im Atelier in São Paulo, in der berühmten Luxusmeile Oscar Freire, angefertigt und in Wien werden sie bestickt und appliziert. Der Show Room wird sehr intim und exklusiv gehalten. Die Bräute von Niely Hoetsch und Solaine Piccoli haben ein sehr charakteristisches Profil. Sie sind selbst- und modebewusst, individualistisch und legen extrem viel Wert auf Handarbeit und kostbare Materialien. Sie werden weiter von Niely Hoetsch auf Terminvereinbarung herzlich empfangen.

Wir dürfen euch heute die MUSAS Kollektion von 2016 vorstellen, die von Maria Tsakiri in Santorini fotografiert wurde.

2 MDT_6198 MDT_6036 MDT_6041 MDT_6138 MDT_6159 MDT_6646a MDT_6752 MDT_6763 MDT_7086α MDT_7641-Edit MDT_7551