Ich freue mich heute Patty & Flo von On Focus vorstellen zu dürfen. Das sympathische Hochzeitsfotografen- Ehepaar aus Schaffhausen stellt auf der Magic Moments Hochzeitsmesse aus und da wollte ich beide ein bisschen besser kennenlernen.

onfocus Fotografie

Die Story von Patty & Flo beginnt zuerst einmal mit Flo allein. Denn der ist seit gut 10 Jahren als Fotograf unterwegs. Seine Leidenschaft wie er mir erzählt war schon immer das Fotografieren von Menschen. Egal ob Events oder Hochzeiten, es herrscht immer eine gute Stimmung und es ist immer etwas los. Natürlich ist es eine besondere Ehre ein Brautpaar begleiten zu dürfen und der Ansporn für diesen einzigartigen Tag bestmögliche Ergebnisse zu erzielen hat Florian immer motiviert und begeistert.

Florian, wann hast du deine erste Hochzeit fotografiert? Und seit wann gibt es on focus?

Das war 2012. Ich werd’s nie vergessen. Es war ein ganz spezielles Erlebnis. Im Sommer 2015 habe ich Patty kennengelernt. Schon bald entschlossen wir, dass wir fortan zusammen unterwegs sein wollen – auch was die Fotografie betrifft. (lacht)

Schliesslich gründeten die 2 das Label on focus.

Wir lieben Hochzeiten aber auch deshalb, weil jede Hochzeit einzigartig ist. Dabei ist uns der Kontakt zum Hochzeitspaar besonders wichtig. -Patty

Wie habt ihr eure eigene Hochzeit in Erinnerung?

Einfach nur traumhaft. Für unsere Hochzeit scheuten wir keinen Aufwand. Obschon wir wetterbedingt nicht im märchenhaften Schlossgarten heiraten konnten, war es ein wunderschönes Fest mit vielen tolle Überraschungen, die unsere Freunde für uns vorbereitet hatten. Die lebendige Traupredigt, der schöne Apéro, die aufwändige Dekoration, das exklusive Hochzeitsauto, das abendliche Fest im Barocksaal und all die anderen Eindrücke sind Erinnerungen auf die wir gerne zurück blicken werden und für die wir unendlich dankbar sind.

Wie habt ihr eigentlich euren Hochzeitsfotografen gesucht/gefunden?

Den passenden Fotografen zu finden war für uns sehr wichtig und tatsächlich kein einfacher Act! (lacht) Wir haben uns erst die Webseiten der Fotografen angeschaut, die in unserem Freundeskreis schon fotografiert hatten. Unsere Hochzeitsfotografen haben wir letztendlich nicht über Google oder Empfehlungen von Freunden gefunden sondern tatsächlich über Instagram.

Patty & Flo Hochzeitsfotografie Hochzeitsfotografie aus Schaffhausen -onfocus

Wie fotografiert ihr Hochzeiten? Wie ist so der Tagesablauf?

An Hochzeiten sind wir immer zu Zweit. Bei den Vorbereitungen ist Florian beim Bräutigam und Patty bei der Braut. Während des Paarshootings fotografiert vorwiegend Florian, weil er mehr Erfahrung mitbringt, Patty assistiert falls notwendig mit dem Reflektor oder Blitz und gibt dem Brautpaar Posingtipps. Manchmal ist es aber auch so, dass nur Florian mit dem Brautpaar unterwegs ist und Patty währenddessen die Hochzeitsgesellschaft begleitet. Während der Trauung bleibt Florian in der Nähe des Brautpaars und Patty hält sich eher im Hintergrund auf. So können die Reaktionen der Gäste eingefangen werden. Schlüsselmomente wie etwa der ersten Kuss sind auch toll aus zwei Blickwinkeln zu erfassen. Bei den Gruppenfotos fotografiert meistens Patty, weil sie viel schneller erkennt, wenn jemand nicht zur Kamera schaut, während Florian je nach Gruppengrösse gerne auch mal die Drohne steigen lässt. Wir sprechen uns jeweils ab, wer was macht und wer welche Objektive bei sich hat, sobald der Ablauf bekannt ist. Oft müssen wir aber dennoch auch spontan reagieren, das macht den Job als Hochzeitsfotograf so spannend.

Wie sieht bei euch Post Production aus?

Bei der digitalen Nachberbeitung ist es meistens so, dass wir uns gegenseitig kontrollieren, wenn also z.B. Florian die Fotos bearbeitet schaut sich Patty anschliessend noch einmal alle durch und gibt Feedback, so dass wir allenfalls nochmal Kleinigkeiten korrigieren können, bevor wir die Fotos dem Brautpaar übermitteln.

Was war ein besonderes Hochzeitserlebnis?

Dieses Jahr waren wir an einer Hochzeit, bei der die Leute nach der Kirche einen über 1km langem Spalier standen. Damit hatten wir nicht gerechnet und während Patty noch das liegengebliebene Foto-Equipment mitbrachte blieb die Jacke von Florian einsam in der Kirche zurück. Ein freundlicher Feuerwehrmann brachte sie dann später zur Apéro-Location.

Hochzeiten sind für uns immer wieder aufs neue etwas ganz besonderes. Wir lieben die Spontanität, die es uns als Fotografen abverlangt und den Kontakt mit den vielen Menschen. Da es sich bei einer Hochzeit stets um einen einmaligen, ganz besonderen Tag handelt, spornt es uns auch immer wieder an, unser Bestes zu geben, das Maximum aus unserem Foto-Equipment raus zu holen und bei der digitalen Nachbearbeitung noch einmal mehr zu investieren. – Florian

No Comments Yet

Comments are closed