Unplugged Wedding

Was ist ein unplugged wedding?

Wenn man so durch die Foren streift und online Recherche für seine Hochzeit macht, stoßt man immer wieder auf den Begriff ‚unplugged wedding‚ aber was soll der bedeuten?

Bei einer Hochzeitsfeier ‚unplugged‚ bittet das Brautpaar Familie und Freunde ihre Smartphones, Tablets und Fotoapparate während der Zeremonie auszuschalten und einfach die Feier mit ihnen zu geniessen. Als erfahrene Hochzeitsfotografen wissen wir, dass es kaum was Schlimmeres gibt als den Onkel Toni oder die Tante Susi, die zum denkbar schlechtesten (bzw fototechnisch gesehen besten) Augenblick vor die Linse rennt und das Foto ’schnell‘ mal knippst. Diese Onkels und Tanten, die gern Hochzeiten fototechnisch crashen sind in vielen Fällen optimal mit Fotoequipment ausgetattet und können es mit jedem Profi aufnehmen. Wenn es nun reichen würde nur mit guter Ausrüstung zu kommen dann wäre das eine große Ersparnis für jedes Brautpaar. :)

hochzeitsfotografie-österreich©ladiesandlord-9

Wir leben in keiner ‚unplugged‘ Welt, das wissen wir alle selber nur zu gut. Jeder ist von seinem Smartphone unzertrennlich. Wir hatten sogar schon einmal eine Braut, die ihren Status auf Facebook so schnell auf verheiratet umgestellt hatte, dass ich wirklich nicht weiss, wann sie die Zeit gefunden hat. So zwischen Altar und Kircheneingang, vielleicht? Wie dem auch sei. Wir sind alle gern connected und wir wollen alles mit jedem teilen aber vielleicht reicht es für ein paar Stunden abzuschalten und den Moment pur und ‚unplugged‘ geniessen.

_MAG8161

 

No Comments Yet

Comments are closed

Verrückt nach #hochzeitsinspo?

Wir füttern dich mit den aktuellsten Hochzeitstrends.

 

 

Meld dich an! NO SPAM. Guaranteed!

 

 

 

DANKE!

Wir hassen Spam und versprechen Dir nur die coolsten Trends zu senden.