Winterliches Paarshooting zum Hochzeitstag von Julia & Nico Fotografie

Schön langsam stellen wir uns drauf ein, dass der Sommer nun wirklich vorbei ist. Wir hoffen auf eine schöne und bunte Herbstzeit und ich freue mich besonders auf viel Schnee diesen Winter. Denn Hochzeiten im Schnee finde ich sehr romantisch. Julia & Nico Fotografie haben mir dieses hübsche, winterliche Inspirationsshooting geschickt.  Wie ich selber sind die beiden auch grosse Fans von Winterhochzeiten und möchten mit dieser Bildserie zukünftige Brautpaare inspirieren, sich abseits der Hochzeitshauptsaison das Ja-Wort zu geben.

Wir lieben Winterhochzeiten – Julia & Nico

Warum heiraten im Winter kein Nachteil sein muss

Neben dem kuscheligen Ambiente, was in einer gemütlichen Location entsteht, hat man ausserdem noch viele weitere Vorteile. Die Hochzeitsdienstleister sowie die Locations sind in den kälteren Monaten lang nicht so ausgebucht, wie in der Hauptsaison, somit bleibt dem Brautpaar eine super Auswahl an Dienstleistern und auch die Lieblingslocation ist gegebenenfalls noch zu haben.

Darüber hinaus benötigt man keinen Plan-B für die Hochzeitsfeier bei schlechtem Wetter, da man sie von vorne herein drinnen plant. Wo man beim nächsten Punkt wäre, im Hochsommer bei 30°Grad im Schatten macht es wenig Spass sich lang draussen aufzuhalten und wenn man Pech hat, ist die Feierlocation schlecht klimatisiert, sodass es schnell ungemütlich im Anzug oder im langen Kleid wird.

Im Sommer sind einige Gäste im Urlaub, den sie eventuell schon seit längerer Zeit gebucht haben, so wird der ein oder andere Gast deshalb nicht an die Feierlichkeit kommen.

Für dieses Shooting wurde Akzente von Gold, Altrosa mit Bordeaux und Eukalyptusgrün gemischt. Sie vermitteln ein wohliges Gefühl von Winter und Gemütlichkeit.  Diese Farben harmonieren besonders gut mit natürlichen Elementen wie Holz, Messing und Stein. Der Vintagelook gefällt uns besonders gut.

Ein weitere Vorteil einer Winterhochzeit ist, dass es viel Deko einfach so gratis gibt. Du kannst im Herbst schon beginnen Zapfen und Zweige zu sammeln. Gegebenenfalls kannst du sie mit Silber oder Gold besprühen. Für jede DIY Braut, die sich traut.

Tipp für Hochzeiten rund um Weihnachten

Tannenzweige, Sterne, Kugeln und Glitzer sorgen für ein magisches Funkeln. Die typischen Weihnachtsfarben sind Rot, ein sattes Grün und natürlich Gold und weiss. Wer Glück hat, ist zusätzlich noch an einer schneesicheren Lage und kann mit der einzigartigen Landschaftskulisse wahrlich magische Fotos machen.

Fotografie & Video Julia & Nico Fotografie
Brautkleid Lacely Brautmode
Florist & Deko & Papeterie festumartis
Hair & Makeup Semka Trnovac
Torte Elfi`s
Schmuck Auryn Jewels
Location Orangerie Villa Merian sowie Hotel Hammer Eigenthal

No Comments Yet

Comments are closed

Bist du auch ein Wedding Junkie?

Verpasse keines unserer INSTABRÄUTE MEETUPS, Fashion Trend updates u.v.m.

 

NO Spam! Guranteed!

DANKE!

Wir hassen Spam und versprechen Dir nur die coolsten Hochzeitstrends zu senden.