Nachdem wir beim 1. Marktbesuch in Santanyi das SA BOTIGA entdeckt haben, mussten wir noch einmal herkommen und mehr darüber erfahren. Wir haben Inhaberin Gabi bei einem Kaffee und hausgemachten Schokokuchen kennengelernt und sie hat uns mehr über dieses entzückende Lokal erzählt.

_DSF1204 _DSF1205 _DSF1206

_DSF1108

Angefangen hat alles vor 3 Jahren. Gabi und ihr Mann Michael wohnen seit 15 Jahren auf Mallorca und sind als Quereinsteiger in die Gastronomie geraten. Sie wollten nichts anderes als ein gemütliches Cafe in dem man sich wohl fühlt und wo man gern seine Zeit verbringt. Das ist ihnen auch super gelungen. Das mallorquinische Stadthaus ist in einer kleinen Seitengasse und an Markttagen werden die Tische und Stühle auf die Strasse gestellt und unter freiem Himmel gespeist, denn an Markttagen bieten Gabi und ihr Team ein leckeres Frühstücksbuffet.

_DSF1103 _DSF1106 _DSF1107

„Da wir ja so viel Zeit hier verbringen wollten wir ein 2. Zuhause für uns schaffen.“ erzählt Gabi. Zuerst gab es auch nur das Cafe mit einfachen Speisen. Pfannkuchen und Rösti stand zu Beginn oft auf der Karte erinnert sich Gabi schmunzelnd. Aber der Ansturm der Gäste war schon im 1. Jahr sehr groß und irgendwie ergab es sich, dass langsam ein Restaurant daraus wurde. Die Karte ist mediterran geprägt. Kein „Schi-schi“ wie Gabi meint. Bodenständige Küche mit guten, frischen Zutaten vom Markt. Jürgen, der Küchenchef aus dem Schwabenland, selber auch schon seit 7 Jahren auf der Insel sorgt für das leibliche Wohl der Gäste. Viel Wert wird auch auf vegetarische Gerichte gelegt, die ja doch nicht oft in guter Qualität auf der Insel zu finden sind. Wir waren ja ganz begeistert vom selbstgemachten Schokokuchen. wir sehen uns ja als Schokospezialisten und haben ja schon den einen oder anderen Schokoladekuchen verspeist :-) aber dieser hier ist wirklich etwas besonders. Cremig mit einer leichten Orangennote und einer zarten Kruste ist er einfach ein Gedicht. Jürgen hat mir sogar das Rezept dafür gegeben. Ursprünglich stammt es von Gabi’s schwedischer Freundin. Also, danke Schweden für diese Kalorienbombe.

Schokokuchen von Sa Botiga

200g Zucker

6 Eier

250g Schokolade

150g Butter

60g Mandeln

3 EL Mehl

1/2 Pkg Backpulver

Etwas Rum, Zitronen und Orangenabrieb

 

Zucker und 6 Eigelb schaumig rühren, Schokolade und Butter im Wasserbad schmelzen und unter die Zucker Dottermasse heben. Mandeln, Backpulver und Mehl vermischen und der restlichen Masse beimengen. 6 Eiweiss schlagen und am Schluss unter die Teigmasse heben.

50 Minuten bei 180 Grad backen.

_DSF1102

 

Glaubt uns, dieses Rezept ist jede Kalorie wert. Gutes Gelingen.

 

 

No Comments Yet

Comments are closed